branchenbuch region berlin, branchenbuch region stuttgart, branchenbuch rosenheim, branchenbuch sachsen, branchenbuch schweiz, branchenbuch shopping, branchenbuch stuttgart, branchenbuch thueringen, branchenbuch tiere.de,
  

Vip Travel Guide

Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland
Willkommen bei VIP-Branchen.de Ihrem Branchenführer für Berlin und Deutschland

Freistaat Thüringen - Mehr als Rostbratwurst und Grüne Klöße

 

Wenn Urlaub vom Kontrast zum Alltag lebt, dann ist Thüringen genau die richtige Adresse für jeden Reisenden. Ob die Thüringer nun etwas mit den Hermunduren, eine Gruppe der Elbgermanen, oder gar Hunnen und Burgunden gemein haben, da scheiden sich die Gelehrten. Unbestritten entfachte hier der Bauernkrieg 1525, Thomas Müntzer rangierte als starker Anführer und das englische und belgische Königshaus stammt aus der Linie des Hauses Sachsen-Gotha. Thüringen ist aber auch das Land der Sagen und Märchen und gilt als das grüne Herz von Deutschland, verwurzelt mit Brauchtum und gewachsener Kultur. Wer kennt sie nicht die großen Namen wie den Geheimrat Dr. Martin Luther, Bach, Schiller, Wieland und Fröbel, nicht zu vergessen den Märchendichter Ludwig Bechstein. Hier in Thüringen stand ihre Wiege, von hier aus eroberten sie die Welt und machten Deutschland mit ihren Werken zum Land der Dichter und Denker.

 

Wir starten unsere kleine Rundreise mit einem Rendezvous in Erfurt. Die Türme von 25 Pfarrkirchen, 15 Klöstern und Stiften und 10 Kapellen recken sich gen Himmel, also etwas Zeit mitbringen. Fast wähnt man sich im Mittelalter, wären da nicht moderne Boutiquen, elegante Restaurants und Hotels. Die Stadt ist lebendig und quirlig. Die berühmteste Brücke von insgesamt 142 ist die Krämerbrücke. Ähnlich der Ponte Vecchio in Florenz sind hier Galerien, Kunsthandwerk, Galerien, Weinstuben, Musikaliengeschäfte und Antiquitätenhändler ansässig. Nördlich der Alpen werden Sie nichts Vergleichbares finden, also unbedingt besuchenswert! Wir verlassen Erfurt und begeben uns in die Region der Kyffhäuser mit Kulpenberg, Kyffhäuserdenkmal und Barbarossahöhle. Weiter geht es durch Wälder und Wiesen in Richtung Wartburg. Zumindest einmal in seinem Leben sollte jeder von uns auf der Wartburg gewesen sein. Mit drei Objekten ist Weimar in der UNESCO-Welterbeliste vertreten und grüßt mit eleganten und charmanten Cafes, Restaurants und Hotels. Unsere Tour führt uns weiter an die Werra im Kreis Schmalkalden-Meiningen. Ellenbogen und Wildekopf sind zwei Berge, so etwas an die 1.000 Meter hoch, die Rhön teilt man sich mit Hessen und einen Zipfel vom Rennsteig hat man auch abbekommen. Hier heißt es Wanderschuhe angelegt und rein in das Vergnügen, das da Natur pur heißt. Unsere letzte Station ist Sonneberg und die Saale, nur einen Hüpfer von Bayern entfernt. Die Herren von Sonneberg gaben der Stadt ihren Namen, behütet wird die kleine Stadt vom Thüringer Schiefergebirge und bekannt ist sie für ihre Spielwaren. Kein Weg führt am Deutschen Spielwarenmuseum vorbei und auch nicht an St.Peter. Man spricht itzgründische Mundart und hat eine Vorliebe für Sumbarcher Arpflsklüeß… lassen Sie sich überraschen. Weiter geht es zur Saale, die sich wie ein blaues Band um die Berge des Thüringer Schiefergebirges windet. Burgen und Schlössern begleiten Sie und „Bleiloch“ und „Hohenwarte“ sind zwei Stauseen. Einst wurde hier das blaue Gold gewonnen und man sieht es überall in den historisch gewachsene Ortschaften: die typisch mit Schiefer gedeckten blaugrau schimmernden Häuser. Am Ende Ihrer Reise werden Sie feststellen, Thüringen ist mehr als Grüne Klöße oder Thüringer Rostbratwurst... für Thüringen braucht es Zeit. Sehen, erleben und genießen mit einem Klick auf einen Blick auf vip-travelguide.


    .